Empfindliche Kopfhaut mit Juckreiz richtig pflegen

Für dein Kind mit Neurodermitis eine auf die Haut abgestimmte Pflege zu verwenden – na klar, das machst du ganz sicher bereits. Typische Stellen, an denen sich Neurodermitis gern zeigt, sind Ellenbogen, Kniekehlen oder / und Handrücken. Natürlich ist das ganz individuell und bei jedem eben unterschiedlich, aber die Stellen werden gecremt, gepflegt und behutsam behandelt. Und was ist mit der Kopfhaut? Verwendest du ein herkömmliches Shampoo oder eine Spezialpflege?

 

haarpflege bei neurodermitis

 

Nicht bei allen Kindern mit Neurodermitis muss auch die Kopfhaut „speziell“ gepflegt werden. Aber oft ist eben auch diese, wie die übrige Haut am Körper, sehr empfindlich, leicht zu irritieren oder schnell gereizt. Warum also nicht besser vorbeugen und gleich eine milde Pflege für die Haarwäsche verwenden? Ich benutze momentan für die Kinder im Wechsel zur Haarpflege das Weidenrinden Spezial-Shampoo von RAUSCH und das Pur Shampoo von LOGONA. Beide Produkte sind wirksam gegen schuppige Kopfhaut und mildern Juckreiz, Rötungen und Reizungen und sind extrem ergiebig.

 

 

Ich kann gar nicht oft genug erwähnen, dass ich ein großer Fan von Naturkosmetik, zumindest Produkten mit überwiegend natürlichen Inhaltsstoffen bin. Je weniger Chemie, Parfüm, Konservierungsstoffe und Aluminiumsalze in den Produkten für unsere Kinder (und uns) enthalten ist, desto besser für unsere Gesundheit. Außerdem tummeln sich auch in Haarpflegeprodukten wieder eine menge Trigger und alles was über die Kopfhaut aufgenommen wird, wandert auch langsam aber sicher in den kindlichen Organismus. Und da ist er dann wieder, der unbeliebte Juckreiz…

Und noch ein Pluspunkt der mir beim Testen der beiden Shampoos aufgefallen ist. Man benötigt nur eine kleine Menge Produkt für jede Wäsche und die Shampoos sind sehr ergiebig. Das Weidenrinden Spezial-Shampoo riecht auch wirklich so wie es klingt und ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Besonders für Kinder. Aber schnell wirksam ist es und ich verwende im Anschluss immer noch eine ebenso milde Spülung für die Haare.

 

 

Das Pur Shampoo Duschgel riecht nach nichts. Wirklich, es ist noch dezenter als das Free Deo Spray von Logona und ist nahezu geruchslos. Es kommt ganz ohne Parfüm, synthetische Farb- und Konservierungsstoffe aus ist mir mehr als sympathisch. Weil es von den Inhaltsstoffen her so allergiefreundlich ist, trägt es vom daab (Deutscher Allergie- und Asthmabund) eine Zertifizierung.

 

 

Weiterlesen