Parfümfreies Babyöl für trockene Haut

Der Sommer ist eindeutig vorbei und ein Jahreszeitenwechsel bedeutet für die meisten sensiblen Hauttypen auch ein Wechsel der bisherigen Pflegeprodukte und ich möchte dir in diesem Post das „No Perfume Babyöl für trockene Haut“ von Urtekram vorstellen.

 

 

Haut mit Neurodermitis benötigt immer eine besondere Pflege und falls auch du gerade für dich oder dein Kind mit Neurodermitis überlegst, ob jetzt nicht der Zeitpunkt für ein neues bzw. für den Herbst und Winter geeignetes Pflegeprodukt gekommen ist, dann habe ich jetzt vielleicht eine Empfehlung für dich. Vorausgesetzt du bist wie ich ein großer Fan von Ölen. Keine Angst, auch Neurodermitiker können Öl wunderbar vertragen – das ist jedenfalls meine persönliche Erfahrung. Es kommt natürlich auf die Zusammensetzung und das spezielle Hautbedürfnis an.

Grundsätzlich ist für eine Massage fast jedes Öl geeignet, allerdings würde ich immer ein biologisches und hochwertiges Öl verwenden und bei der Verwendung für Kinderhaut oder bei Neurodermitis auch noch penibel auf ein allergiefreundliches achten. Unbedingt! Gerade Massagen und spezielle Techniken zum Lindern von Juckreiz sind bei Neurodermitis sehr angenehm. Babys lieben Massagen und auch ältere Kinder und Erwachsene mit empfindlicher Haut empfinden sie als sehr wohltuend. Kennt ihr sicher von euch selbst…

Was ist besonders an diesem Öl?

  • Ohne Duftsstoffe
  • Mit Vitamin E
  • Drei hochwertige Bio-Pflanzenöle
  • Bei Neurodermitis & Psoriasis
  • Zur Hautpflege & Babymassage

Zudem ist es frei von Alkohol, ohne Benzoate, ohne Benzylalkohol, ohne Bienenwachs,  ohne Glycerin, ohne Hormone, ohne künstliche Farbstoffe, ohne Laktose, ohne Lanolin, ohne Mikroplastik, ohne Mineralöl, ohne Nanopartikel, ohne Palmöl, ohne Parfum, ohne PEG, ohne Pfefferminze, ohne Silikone, ohne Soja, ohne synthetische Emulgatoren, ohne Tierversuche, ohne Zinkoxide, ohne Zitronensäure, ohne ätherische Öle und es ist vegan.

Das No Perfume Babyöl enthält drei sorgfältig gewählte Öle aus kontrolliert biologischem Anbau: Mandel-, Jojoba- und Brokkolisamenöl. Diese Ölsorten gelten als besonders gut hautverträglich, auch für zarte Babyhaut und trockene empfindliche Haut. Zudem wirkt Mandelöl nicht komedogen, das heißt, es verstopft die Poren nicht, was z. B. bei Neugeborenenakne beachtet werden sollte. HIER könnt ihr das Öl bestellen oder mit anderen Produkten vergleichen. Teilt bitte eure Erfahrungen, andere Mütter interessieren sich sehr für Mama-Tipps!